Les Primeurs - Kopfbild

Es weihnachtet
Allen unseren Mitgliedern, Freunden und Walldorfer Bürgern wünschen wir frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr.
Joyeux Noël et Bonne Année







18.12.2017 (mm)
Deutsches Sportabzeichen in Bronze für Michael Magin
Am 1. September reiste aus unserem Verein Michael Magin nach Backnang, um sich den praktischen Herausforderungen für das Deutsche Sportabzeichen in Bronze in Pétanque zu stellen.
Ausrichter war der Bouleclub in Backnang und zu diesem sportlichen Anlass waren 28 Teilnehmer aus vielen anliegenden Boulevereinen angetreten.
24 Teilnehmer haben es am Ende geschafft und sind nun stolze Träger des Deutschen Sportabzeichens in Bronze.




11.12.2017 (mm)
Clubmeister 2017 ist Jörg Staudt
Am 30. September fand die 7. Clubmeisterschaft auf unserem Bouleplatz statt. Es hatten zwölf Spielerinnen und Spieler teilgenommen. Gespielt wurde nach dem Schweizer System, 4 Vorrunden.

Im Finale standen: Jörg Staudt 4 Siege, 30 Pluspunkte Michael Stephan 3 Siege, 15 Pluspunkte.
Um den 3. Platz spielten: Michael Magin 3 Siege, 13 Pluspunkte Hans Jürgen Brox 3 Siege, 11 Pluspunkte.

Das Finale gewann Jörg Staudt gegen Michael Stephan (13:6).

Drittplatzierter wurde Michael Magin, der gegen Hans-Jürgen Brox das kleine Finale (13:1) gewann.

Ein großes Dankeschön geht an alle Mitglieder, die für Speis und Trank während der Spielpausen gesorgt haben.
Wir gratulieren Jörg Staudt zu seinem großartigen Sieg!

» Photogalerie Turniere 2017 folgt

11.10.2017 (mm)
Erfolgreich in der Deutschen Meisterschaft Damen-Triplette
Nach erfolgreicher Qualifikation in Unterensingen (10 der 34 teilnehmenden Mannschaften kamen durch; restliche Plätze für BaWü waren gesetzte Mannschaften) konnte das Team BaWü13 mit Bettina Traving (PLP Walldorf), Relindis Pfisterer (CPl7p Schorndorf) und Rosita Nonat BF Malsch) eine erfolgreichen 9. Platz im A-Turnier der Deutschen Meisterschaft belegen. Insgesamt traten 64 Tripletten am 23./24. September in Horb an. Dieser 9. Platz bedeutet, dass das Team für die Damen-DM im nächsten Jahr für BaWü gesetzt ist, d.h. die Teilnahme ist auch ohne Qualifikation gesichert, sofern sich das Team in seiner Zusammensetzung nicht ändert.

29.09.2017 (bt)
WallNuss-Turnier bei den Nebenboulern
Am 14. Juli wurden wir von unseren befreundeten Nachbarn, den Nusslocher Nebenbuhlern, zum 2. WallNuss-Turnier empfangen. Von Dr. Werner Wachsmuth wurden wir sehr freundlich begrüßt, und der Turnierablauf wurde erläutert. Im Anschluss bedankte sich der 2. Vorstand von PLP Walldorf Michael Magin für die wiederholte Einladung und überreichte als Gastgeschenk ein Holzgemälde, auf der eine „Fanny“ abgebildet ist. M. Magin erläuterte, was es mit der Fanny auf sich hat. Jeweils zwölf Spieler aus Walldorf und aus Nussloch gingen an den Start. Fünf Runden Supermelee wurden in gemischten Teams absolviert. Nach der ersten Runde erfolgte gleich eine größere Mittagspause, in der sich alle Teilnehmer bei leckerem Gyros von Grillmeister Dirk Otto und ausgezeichneten selbstgemachten Salaten, die von den Nusslocher Bouledamen zubereitet wurden, stärken konnten. Das Wetter war optimal und am Nachmittag wurden die Spieler mit Kaffee und Kuchen, unter anderem ein sehr leckerer Boulekugelkuchen, verköstigt. Am frühen Abend standen die Ergebnisse fest.
1. Michael Magin 4 Siege 33 Pluspunkte
2. Jörg Staudt 4 Siege 19 Pluspunkte
3. Christoph Maskus 4 Siege 18 Pluspunkte
4. Dirk Otto 4 Siege 12 Pluspunkte
5. Michael Stephan 4 Siege 11 Pluspunkte
6. Gerhard Zollinger 3 Siege 22 Pluspunkte
Vor dem geselligen Ausgang wurde das Fannygemäde eingeweiht, indem zwei Walldorfer und zwei Nusslocher Spieler Fannys Allerwertesten küssen mussten. Für diesen schönen Tag möchten sich alle Mitglieder von PLP Walldorf bei ihren Nusslocher Freunden ganz herzlich bedanken.

30.07.2017 (mm)
Nachtturnier in Frankfurt
Am 17. Juni belegten Michael Magin und Klaus Weisbrod beim 2. Nachtturnier bei den Bornheim Boules in Frankfurt gegen 1.45 Uhr den 7. Platz nach spannenden 4 Runden. Es nahmen hierbei 34 Teams teil, und am Ende wurden die ersten zehn Platzierten prämiert.

» Photogalerie Turniere 2017

05.07.2017 (mm)
Erfolgreich gebruncht
Am 11. Juli fand bei den Boulefreunden Malsch das zweite Brunch Turnier statt. Um 11 Uhr wurden die 4 zu spielenden Begegnungen im Modus Schweizer System gestartet. Es nahmen aus Walldorf Bruni und Richie Reinert, Jens Schmitteckert mit Didier Nonat (BF Malsch) sowie Michael Magin und Klaus Weisbrod (BF Malsch) teil. Gegen Abend standen die Platzierungen fest. Das Ehepaar Reinert belegt mit 2 Siegen den 12. Platz . Zwei Teams schafften es auf das Podest, die zwei Walldorfer Freunde Michael Magin und Klaus Weisbrod belegten Platz 3 mit 3 Siegen 23 Pluspunkten und Jens Schmitteckert und Didier Nonat mit 3 Siegen 28 Pluspunkten Platz 2.

» Photogalerie Turniere 2017

16.06.2017 (mm)
Erfolgreich platziert
Der Frankfurter Bouleverein Bornheim Boules veranstaltet jedes Jahr vier Nocturne Turniere im Günthersburgpark. Am 20. Mai fand das erste um 19 Uhr statt, an dem Michael Magin mit Faycel Chikhaoui Bin Smida (SG Dietzenbach Boule) teilnahm. Es mussten vier Runden im Modus Schweizer System gespielt werden. Um 2. 15 Uhr wurde die letzte Begegnung beendet und am Ende konnten die beiden einen hervorragenden 2. Platz verzeichnen.

» Photogalerie Turniere 2017

16.06.2017 (mm)
2. Ligatag in Sandhofen – es geht aufwärts mit PLP1
Nachdem der 1. Ligatag in Backnang mit einer kompletten Klatsche (0:2 und 11. Tabellenplatz) für uns endete, wollten wir dieses Mal unbedingt was reißen. Die Wettervorhersage war durchwachsen, aber die die Mannschaft WALL1 war kleidungstechnisch auf alles vorbereitet, was man schon an der Menge der mitgeschleppten Klamotten sehen konnte. Besser als erwartet lief es dann nicht nur mit dem Wetter, sondern auch mit dem Spielen.
In der 1. Begegnung gegen Schorndorf gelang uns ein optimaler Start: beide Tripletten zu 6 gewonnen, wobei es im Mixte sogar ein Novum gab: nach einer Auswechslung war Daniel unser „Quotenmann“, der mit den beiden Damen spielen durfte J. Beste Voraussetzungen also für die Doubletten, wobei die Mixte den Punktgewinn mit einem raschen und deutlichen 13:2 sicher machte. Dabei blieb es dann aber auch, so dass wir mit 3:2 Spielen unseren ersten Begegnungspunkt einfahren konnten - ein toller Auftakt für den Ligatag!
In der 2. Begegnung ging es dann gegen Backnang. Hier war alles schon etwas enger: 1:1 nach den Tripletten und 2:2 nach den ersten beiden Doubletten. Es kam also zu der Situation, die wir alle so lieben: die 3. Doublette entschied über den Punktgewinn. Auf dem Feld standen Ritchy und Herbert und kämpften wie die Löwen. Leider ging das Spiel dann doch 10:13 verloren und der Punkt dann an Backnang.
Unser letzter Gegner war dann Stuttgart. Aus der letzten Saison war uns das Team als besonders starker Gegner in Erinnerung, aber die Befürchtungen waren umsonst. Durch Veränderungen in der Mannschaft war das Team zwar immer noch gut, aber doch merklich schwächer als im letzten Jahr (meine persönliche Einschätzung). So konnten wir auch hier nach 2 gewonnen Tripletten etwas entspannter die Doubletten angehen. Auch hier lief es rund und wir konnten am Ende mit 4:1 Spielen den 2. Punkt an diesem Tag verbuchen.
Mein Fazit für diesen Tag: Wir haben dieses Mal ganz viel richtig gemacht! Es war eine super Teamleistung mit viel Kampfgeist, kluge und zeitnahe Auswechslungen, gute Entscheidungen und Anleitung durch unsere Mannschaftsführer und wir haben (wieder) Spaß am Boulespielen gehabt! Noch etwas für die Statistikliebhaber: 2:1 Punkte, 9:6 Spiele: 158:137 Kugeln an diesem Tag. Und Männer - ich kann es mir nicht verkneifen - die 6 Mixte-Spiele wurden alle gewonnen!
Nach Veröffentlichung der Tabelle – was dieses Mal erfreulich schnell der Fall war – sind wir immerhin von Platz 11 auf Platz 9 gestiegen. Es geht also aufwärts mit PLP1 – weiter so!

» Photogalerie Liga 2017

16.05.2017 (bt)
PLP 2 – 2. Spieltag - Niederlagen gegen Wiesloch und Nußloch
Der 2. Spieltag der Kreisliga wurde am 22.04.2017 in Sattelbach bei sehr kühlen Temperaturen und zeitweiligem Regen ausgetragen.
Unsere Mannschaft WALL2 hatte es zunächst mit BF Wiesloch 3 zu tun. Nach den Tripletten stand es 1:1 . Die Doubletten verliefen spannend; leider konnte nur eine Partie mit 13:7 gewonnen werden.
Tripletten: 13:0 und 6:13; Doubletten: 13:7, 6:13 und 8:13.
Der nächste Gegner an diesem Tag waren die Nebenbouler aus Nußloch. Bei gleicher Aufstellung wie in der 1. Partie verliefen die Tripletten ausgeglichen und äußerst spannend. Bis zum Schluss waren beide Partien umkämpft und ein Sieg durchaus möglich. Zum Schluss fehlte das Glück und in beiden Partien gingen die Nußlocher mit jeweils 13:10 als Sieger vom Platz. Von den drei Doubletten konnten wir auch nur eine Partie mit 13:2 gewinnen, so daß die Boulefreunde aus Nußloch mit 4:1 die Begegnung für sich entscheiden konnten.
Tripletten: 10:13 und 10:13; Doubletten 13:2, 7:13 und 1:13.

Endergebnis:
PLP WALLDORF 2 – BF WIESLOCH 3    2:3
PLP WALLDORF 2 – NEBENBOULER NUSSLOCH 1    1:4

Für Walldorf spielten: Barbara Klauck, Stefanie Magin, Beate Zollinger, Thomas Ostermann, Michael Stephan und Gerhard Zollinger

» Photogalerie Liga 2017

25.04.2017 (gz)


2. Mannschaft startet mit Sieg und Niederlage in die Ligasaison 2017
Am 1.4.2017 startete die Kreisliga in Mannheim-Feudenheim in die Ligasaison 2017.
Unsere Mannschaft WALL2 spielte zunächst gegen PSG Mannheim 2. Mit einer guten spielerischen Leistung wurden alle 5 Partien gewonnen.
Tripletten: 13:10, 13:1; Doubletten: 13:5, 13:11 und 13:10.
Unser nächster Gegner war BF Malsch 7. Gegen diese Mannschaft hatten wir keine Chance und verloren alle Partien.
Tripletten: 8:13, 7:13; Doubletten: 2:13, 5:13 und 7:13.

Endergebnis:
PLP WALLDORF 2 – PSG MANNHEIM 2    5:0
PLP WALLDORF 2 – BF MALSCH 7    0:5

Für Walldorf spielten: Beate Zollinger, Michael Magin, Michael Stephan, Thomas Ostermann und Gerhard Zollinger 

» Photogalerie Liga 2017

09.04.2017 (gz)
Frühlingsturnier beim TSV Rauenheim
Am 25. März fanden sich 27 Teams zum traditionellen Frühlingsturnier ein.
Es wurden 4 Vorrundenspiele im Modus Schweizer System absolviert.
Anschließend kamen die Teams von den Plätzen 1 bis 4 ins A – Turnier,
Plätze 5 bis 8 ins B – Turnier und Plätze 9 bis 12 ins C – Turnier.
Das eingespielte Doublette Michael Magin und Klaus Weisbrod kam
mit 3 Siegen und 24 Pluspunkten ins A – Turnier.
Das Halbfinale konnte mit 13 : 2 gewonnen werden. Um 22 Uhr begann das Finale aber leider hatte das Walldorfer Team mit 8:13 das Nachsehen und gegen 23.15 Uhr erreichten sie trotz der Niederlage einen sehr guten 2. Platz.


» Photogalerie Turniere 2017
09.04.2017 (mm)
Turniersieg in Grünwinkel
Am 19. März fand das letzte Glühweinturnier beim TSV Grünwinkel statt.
Es trafen sich an diesem trüben und windigen Tag 22 Teams, die in der Vorrunde 3 Begegnungen bestreiten mussten.
Anschließend kamen die besten 8 Teams weiter. Michael Magin und Klaus Weisbrod (BF Malsch) gewannen 2 von 3 Partien und erreichten mit Glück Platz 8. Danach demonstrierten die Walldorfer Pétanque vom Feinsten mit phänomenalen Ergebnissen: im Viertelfinale 13:3, im Halbfinale 13:3 und im Finale 13:1.

» Photogalerie Turniere 2017

09.04.2017 (mm)
Viernheimer Winterturnier beendet
Am 25. Februar endete mit dem 15. Turnier die Winterturnierserie des 1. PC Viernheim. Ein großer Dank geht an die Vorstände Michael Tekath und Marcus Faltermann und ihrem Team für die reibungslose Turnierorganisation und die leckere Verköstigung. Über 270 Spieler nahmen an den 15 Turniersonntagen teil und das Endklassement steht fest:

11. Platz Michael Magin mit Turnierpartner Klaus Weisbrod (14mal teilgenommen)
26. Platz Richie Reinert (14mal teilgenommen)
41. Platz René Mülbert ( 9 mal teilgenommen)
83. Platz Bettina Traving ( 4mal teilgenommen)
98. Platz Bruni Reinert (5 mal teilgenommen)

» Photogalerie Turniere 2017

10.03.2017 (mm)
Gut platziert
Das 13. Winterhallenturnier fand am 12. Februar bei eisigem Ostwind in Viernheim statt. Es nahmen 31 Teams daran teil, aus unserem Verein Michael Magin mit Klaus Weisbrod (BF Malsch) und Richie Reinert mit René Mülbert. Nach 4 gespielten Begegnungen sah die Bilanz wie folgt aus, Michael Magin mit Klaus Weisbrod gewannen 2 Partien und landeten auf Platz 16, mit einer guten Leistungssteigerung belegten Richie Reinert und René Mülbert mit 3 Siegen einen hervorragenden 6. Platz. Ein großes Lob an Richie und René.

» Photogalerie Turniere 2017

14.02.2017 (mm)
Auf das Podest gesprungen
Am 22. Januar fand das 9. Winterturnier beim 1. PC Viernheim statt. Bei eisigen Temperaturen nahmen 30 Teams daran teil. Klaus Weisbrod und Michael Magin belegten nach 3 Siegen und 27 Pluspunkten am frühen Abend einen hervorragenden 3. Platz.

» Photogalerie Turniere 2017
01.02.2017 (mm)
BBPV Präsidenten Cup
Der Boule-, Boccia- und Pétanqueverband Baden-Württemberg lud am 6. Januar je zwei Vereinsvertreter zum
4. Präsidenten-Cup nach Rastatt in die Boulehalle ein. Jens Beck, Präsident des BBPV, begrüßte alle Vorstände und dankte ihnen für ihr ehrenamtliches Engagement im vergangenen Jahr 2016. Anschließend wurden im Modus Supermelée die 93 Vereinsvertreter in Teams zusammengelost. Richie Reinert und Michael Magin vertraten unseren Verein. Zwischen den 4 zu spielenden Runden, kam es in entspannter Atmosphäre zu netten Gesprächen . Nach 4 Runden belegten die beiden Walldorfer folgende Platzierungen:
Michael Magin mit 2 Siegen 39. Platz
Richie Reinert mit 2 Siegen 63. Platz

» Photogalerie Turniere 2017

25.01.2017 (mm)
Gelungener Start
Am 8. Januar fand das 8. Winterturnier beim 1. PC Viernheim statt. Es kamen an diesem kalten und eisigen Sonntag 24 Teams aus Hessen, Baden Württemberg und dem benachbarten Elsass zusammen. Michael Magin trat wie die Male zuvor mit seinem Spielpartner Klaus Weisbrod an. Die zwei Walldorfer Freunde konnten erneut 3 Spiele (+ 22 Punkte) gewinnen und belegten somit einen tollen 4. Platz.

» Photogalerie Turniere 2017

24.01.2017 (mm)
Wir
wünschen all unseren Mitgliedern, Gönnern und Freunden Glück, Gesundheit und viel Erfolg für das neue Jahr - Bonne Année.




01.01.2017 (rs)