Les Primeurs - Kopfbild


Auf neuen Pfaden?
Am 25. Juli fand der diesjährige Rhein-Neckar-Liga-Pokal im gewohnten 6-tête Format bei den hervorragenden Gastgebern in Käfertal statt. Da dieses Pokalevent zum 25 jährigen Jubiläum der RNL fiel konnten im Gegensatz zu den bisherigen Pokalspielen auch Mannschaften von Vereinen teilnehmen, die nicht zum Einzugsgebiet der Region Rhein-Neckar gehören. Von diesem Recht wurde rege Gebrauch gemacht und so spielten bei insgesamt 24 Mannschaften unter anderen auch eine Mannschaft aus Rheinland-Pfalz, ein Team Vorstand BBPV, ein Jugendteam Rhein-Neckar sowie ein Team ehemalige Ligaleiter der RNL mit. Für unser Team "PLP Walldorf", welches vorwiegend mit SpielerInnen der  zweiten Mannschaft bestückt war, konnte bis zur 3. Runde noch mit der Spitze mithalten. Durch unglückliche und knappe Ergebnisse verlor es dann aber einige Positionen und konnte am Ende nach 6 Spielrunden den guten 13. Platz im Mittelfeld erreichen. Ein weiteres Mitglied des Vereins und gleichzeitiger Autor dieser Zeilen, spielte als ehemaliger Ligaleiter im Team Ligaleiter mit. Roland Seeger konnte alle seine 6 Spiele gewinnen und so blieb er und ein weiteres Mitglied des Teams (Paul Abraham) als einzige unter 144 SpielerInnen ohne Niederlage. Dieses Team verlor bei insgesamt 18 Spielen nur ein Tête und eine Triplette und wurde somit verdienter Sieger des RNL-Jubiläumspokal 2015. Schon bei der Siegerehrung hörten man vereinzelt Stimmen, man möge doch die alten Pfade verlassen und den Modus mit erweiterten Mannschaften auch bei den zukünftigen Pokalspielen beibehalten. - Wir, als Team der ehemaligen Ligaleiter, hätten sicher nichts dagegen!

Es spielten für PLP Walldorf: Beate und Gerhard Zollinger, Bruni und Richy Reinert, Kartrin Himmele und Bettina Traving

Es spielten für Team Ligaleiter: Andreas Kempf, Adriaan de Kruijff, Roland Seeger, Daniel Klein, Paul Abraham und Wolfgang Graf

Photogalerie Ligapokal 2015

25.07.2015 (rs)

Jubiliert
Unsere Ligaregion Rhein-Neckar wird 2015 stolze 25 Jahre alt. Aus diesem Grund soll der Liga-Pokal 2015 in etwas abgewandelter Form austragen werden. Der Modus "6-tête" bleibt erhalten, allerdings können ausnahmsweise auch Vereine aus ganz Baden-Württemberg und dem sonstigen Umland teilnehmen.
Ausgetragen werden soll der Pokal am 25.07.2015.

07.01.2015 (rs)