Les Primeurs - Kopfbild

2. Ligatag in Sandhofen – es geht aufwärts mit PLP1
Nachdem der 1. Ligatag in Backnang mit einer kompletten Klatsche (0:2 und 11. Tabellenplatz) für uns endete, wollten wir dieses Mal unbedingt was reißen. Die Wettervorhersage war durchwachsen, aber die die Mannschaft WALL1 war kleidungstechnisch auf alles vorbereitet, was man schon an der Menge der mitgeschleppten Klamotten sehen konnte. Besser als erwartet lief es dann nicht nur mit dem Wetter, sondern auch mit dem Spielen.
In der 1. Begegnung gegen Schorndorf gelang uns ein optimaler Start: beide Tripletten zu 6 gewonnen, wobei es im Mixte sogar ein Novum gab: nach einer Auswechslung war Daniel unser „Quotenmann“, der mit den beiden Damen spielen durfte J. Beste Voraussetzungen also für die Doubletten, wobei die Mixte den Punktgewinn mit einem raschen und deutlichen 13:2 sicher machte. Dabei blieb es dann aber auch, so dass wir mit 3:2 Spielen unseren ersten Begegnungspunkt einfahren konnten - ein toller Auftakt für den Ligatag!
In der 2. Begegnung ging es dann gegen Backnang. Hier war alles schon etwas enger: 1:1 nach den Tripletten und 2:2 nach den ersten beiden Doubletten. Es kam also zu der Situation, die wir alle so lieben: die 3. Doublette entschied über den Punktgewinn. Auf dem Feld standen Ritchy und Herbert und kämpften wie die Löwen. Leider ging das Spiel dann doch 10:13 verloren und der Punkt dann an Backnang.
Unser letzter Gegner war dann Stuttgart. Aus der letzten Saison war uns das Team als besonders starker Gegner in Erinnerung, aber die Befürchtungen waren umsonst. Durch Veränderungen in der Mannschaft war das Team zwar immer noch gut, aber doch merklich schwächer als im letzten Jahr (meine persönliche Einschätzung). So konnten wir auch hier nach 2 gewonnen Tripletten etwas entspannter die Doubletten angehen. Auch hier lief es rund und wir konnten am Ende mit 4:1 Spielen den 2. Punkt an diesem Tag verbuchen.
Mein Fazit für diesen Tag: Wir haben dieses Mal ganz viel richtig gemacht! Es war eine super Teamleistung mit viel Kampfgeist, kluge und zeitnahe Auswechslungen, gute Entscheidungen und Anleitung durch unsere Mannschaftsführer und wir haben (wieder) Spaß am Boulespielen gehabt! Noch etwas für die Statistikliebhaber: 2:1 Punkte, 9:6 Spiele: 158:137 Kugeln an diesem Tag. Und Männer - ich kann es mir nicht verkneifen - die 6 Mixte-Spiele wurden alle gewonnen!
Nach Veröffentlichung der Tabelle – was dieses Mal erfreulich schnell der Fall war – sind wir immerhin von Platz 11 auf Platz 9 gestiegen. Es geht also aufwärts mit PLP1 – weiter so!

» Photogalerie Liga 2017

16.05.2017 (bt)


Mannschaft
WALL1:


Simon, Oliver

(Capitaine)

Simon, Daniel
(Stammspieler)
 

 Mülbert, René
(Stammspieler)

Reinert, Brunhildel
(Stammspielerin

Traving, Bettina
(Stammspielerin)
 

Dwuzet, Rüdiger

(Stammspieler)

Simon, Herbert

(Stammspieler)

Reinert, Richard

(Stammspieler)

Schmitteckert, Jens

(Stammspieler)

» Photogalerie Liga 2017

01.02.2017 (rs)